Die industriellen Booster-Baureihen von BAUER KOMPRESSOREN – Für die Verdichtung von Luft, Stickstoff, Helium, Argon, Erdgas und Gasgemischen

Die industriellen Booster-Baureihen von BAUER KOMPRESSOREN bestechen durch ein bis 16 bar druckfestes Kurbelgehäuse.

Konsequent auf Gasdichtheit optimiert, ist die Verdichtung auf den gewünschten Enddruck ohne Verluste möglich – zur besonders wirtschaftlichen Rückgewinnung und Umfüllung von Edelgasen und Gasgemischen.

Dank der gezielten Wasserkühlung von Zwischen- und Nachkühlern sowie der Ventilköpfe wird ein Großteil der Wärmeleistung durch das Kühlwasser aufgenommen.

Diese Nachverdichter sind dadurch ausgesprochen wartungsfreundlich, langlebig und gleichzeitig leiser als vergleichbare luftgekühlte Kompressoranlagen und bestens für eine Aufstellung unter Bedingungen geeignet, die eine Luftkühlung nicht zulassen.

Für den Antrieb stehen direktgekuppelte oder keilriemengetriebene Lösungen in horizontaler oder vertikaler Ausführung zur Verfügung.

Kompressoren von BAUER – Made in Germany.

Das technische Konzept der Wasserkühlung